Gottestdienst Institut
zur Startseite
zur Startseite
Gottestdienst Institut
Startseite> Informationen> Aktuelles> Heiliger Abend in Corona-Zeiten

Folgend finden Sie Beratungsangebote, Materialien und Medien aus dem Gottesdienst-Institut sowie Angebote aus der Praxis für die Praxis.

„Lasst uns gehen und sehen, was da in Bethlehem geschehen ist!“

Stationenwege an Heilig Abend – nicht nur in Corona-Zeiten

Gerade für Familien mit Kindern sind Stationenwege eine gute Alternative oder Ergänzung zu den gewohnten Gottesdienstangeboten an Heilig Abend. Familien sind gerne gemeinsam unterwegs – ggf. auch in ihrem Rhythmus und zu ihren Zeiten. Hier bewährt sich das Angebot von Stationenwegen besonders.

Das kostenlose Download bietet eine Ideensammlung für die Gestaltung von Stationen, Inszenierungstipps sowie ein ausgearbeitetes Modell.

106 KB
Kostenloser Download (DIN A5, Word)
590 KB
Kostenloser Download (DIN A5, PDF)

Emma findet Weihnachten

Eine Vorlesegeschichte für Kinder und Familien zum Heiligen Abend

Die Vorlesegeschichte bezieht sich auf die Klappkarte "Fenster zur Weihnacht", die beim Gottesdienst-Institut -> hier bestellt werden kann.

137 KB
Kostenloser Download

"Ich sehe dich mit Freuden an"

Drei Andachten an der Krippe

Kurze Andachtsformate, die ggf. mehrfach hintereinander angeboten werden können, sind eine Möglichkeit ein passendes Angebot für Heilig in Corona-Zeiten zu gestalten. Die folgenden Krippen-Andachten sollen hierfür Hilfe und Anregung bieten. Sie eignen sich für den Nachmittag (Andacht 1), den frühen Abend (Andacht 2) oder die Zeit der Christnacht (Andacht 3) und konzentrieren sich auf den unverzichtbaren Kern von Weihnachten: den Besuch an der Krippe. In jeder der Andachten erzählt dabei eine andere Figur (junge Frau, Engel, Stall) von ihrem besonderen Blick auf das Christkind.

741 KB
Kostenloser Download

Beratungsangebote des Gottesdienst-Instituts

In vielen Gemeinden wird intensiv überlegt, wie der Heilige Abend 2020 in Zeiten der andauernden Corona-Pandemie gestaltet werden kann. Das Gottesdienst-Institut hat dazu ein Handout mit vielen Gestaltungstipps erarbeitet, das wir hier als kostenloses Download anbieten (PDF, 14 Seiten). Bitte die PDF stets mit einem PDF-Reader (z.B. Adobe) öffnen.

624 KB
(14 Seiten, PDF)
von Jens Uhlendorf, Gottesdienst-Institut der ELKB
253 KB
(14 Seiten, Word)
von Jens Uhlendorf, Gottesdienst-Institut der ELKB

Eine gut orientierende Übersicht für Gestaltungsmöglichkeiten rund um Weihnachten hat auch die Kinderkirche der ELKB zusammengestellt. Das Padlet finden Sie -> hier.

Online-Beratung

Zusätzlich bietet das Gottesdienst-Institut im Oktober und November wöchentlich Online-Beratungen für Fragen rund um die Gestaltung des Heiligen Abends unter Corona-Bedingungen an. Folgende Termine sind geplant:

- Freitag, 9. Oktober, 14.30-16.30 Uhr
- Mittwoch, 14. Oktober, 10-12 Uhr
- Donnerstag, 22. Oktober, 14.30-16.30 Uhr
- Mittwoch, 28. Oktober, 16-18 Uhr
- Dienstag, 3. November, 10-12 Uhr
- Donnerstag, 12. November, 14.30-16.30 Uhr
- Donnerstag, 19. November, 10-12 Uhr

Im ersten Teil der Online-Beratung wird Jens Uhlendorf, Referent für Offene Gottesdienstformen, eine Einführung gestalten (ca. 45 Min.) - ein Impulsreferat anhand des Handouts "Heiliger Abend in Corona-Zeiten" für alle, die nicht gerne nur lesen bzw. für alle, die neugierig auf die Idee hinter der Idee sind.
Der Schwerpunkt wird auf Varianten für Präsenzveranstaltungen am Heiligen Abend liegen.
Der Zweite Teil der Online-Beratung ist für konkrete Fragen und vertiefende Anregungen gedacht. Gerne können Sie auch schon vor der jeweiligen Online-Sitzung Ihre Fragen oder auch Anregungen an Jens Uhlendorf (uhlendorf@gottesdienstinstitut.org) mailen.

Alle Sitzungen sind öffentlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie können jederzeit direkt über die Zoom-Meeting-Id 3656607882 an den Sitzungen teilnehmen oder über folgenden Link: https://zoom.us/j/3656607882.

Einzelberatung

Für Einzelberatungen stehen die Referentinnen und Referenten des Gottesdienst-Instituts auch weiter zur Verfügung - je nach Arbeitsbereich:

  • Offene Kirche am Heiligen Abend: Andrea Felsenstein-Roßberg (felsenstein@gottesdienstinstitut.org)
  • Kurzandachten, Verkündigung zu Bildmedien: Christof Hechtel (hechtel@gottesdienstinstitut.org)
  • Weihnachten digital: Sabine Meister (meister@gottesdienstinstitut.org)
  • Heiliger Abend zuhause mit Kindern und Familie: Valerie Ebert-Schewe (ebert-schewe@gottesdienstinstitut.org)
  • Krippenspiel: Jens Uhlendorf (uhlendorf@gottesdienstinstitut.org)

Medien und Gottesdienstentwürfe

Zusätzlich zu unseren jetzt schon vorliegenden Angeboten im aktuellen Advents- und Weihnachtsversand wird das Gottesdienst-Institut ab Anfang November weitere Materialien (viele als kostenlose Downloads) speziell für Advent und Weihnachten unter Corona-Bedingungen anbieten:

Aus der Praxis für die Praxis

Weihnachten daheim 2020

Ein Gottesdienst zum Zuhören und Mitfeiern

Unter Mitwirkung von Kirchenmusikdirektor Thomas Schumann (Orgel) und Andrea Wurzer (Sopran) hat Pfarrerin Sonja Dietel, Beauftragte für Altenheimseelsorge im Prodekanat Nürnberg-Nord, einen Gottesdienst zum Zuhören und Mitfeiern (Audio-Podcast, mp3) aufgenommen. Die Audio-Datei kann heruntergeladen werden - unter: https://www.altenheimseelsorge-bayern.de/aktiv-in-der-seelsorge/weihnachten-2020. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu Ablauf und Gestaltung.

Corona-taugliches Krippenspiel

Evi und Gehard Beck haben uns einen Link zu Ihrem Corona-tauglichen Krippenspiel geschickt, das als Creative Commons veröffentlicht wurde, also gerne hergenommen und verändert werden darf.
Das Krippenspiel finden Sie unter: https://www.gerhardbeck.de/krippenspiel-2020-geweckt-werden/.

17,7 KB
von Pfarrerin Kerstin Sprügel

Die Seite wird fortlaufend aktualisiert werden. Schauen Sie immer mal wieder vorbei.