Gottestdienst Institut
zur Startseite
zur Startseite
Gottestdienst Institut
Startseite> Aus- und Fortbildung> Offene Gottesdienstformen / Bibliolog

Fortbildungsangebot
Offene Gottesdienstformen / Bibliolog

„Messy Church“

Mit Kindern und Erwachsenen Kirche und Gottesdienst neu erleben

Im Gemeindehaus wuselt es. An verschiedenen Kreativstationen werkeln Kinder und Erwachsene gemeinsam. Tauchen spielerisch in ein Thema ein. Dann erleben alle eine biblische Geschichte. Die Erfahrungen aus der Kreativzeit bilden den Background bei der kurzen Gottesdienstfeier. Dann geht es mit einem gemeinsamen Abendessen weiter. Kontakte werden geknüpft, vertieft…
„Messy Church“ ist in Groß-Britannien als eine Form der anglikanischen „Fresh Expressions“ entstanden, um alltagsbezogen und niederschwellig kirchendistanzierte junge Familien mit ihren Kindern anzusprechen.
Beim Praxistag wird uns Lucy Moore, die von Anfang an die „Messy Church“-Bewegung inspiriert und geprägt hat, Konzeption und Praxis der Messy Church vorstellen. In mehreren Arbeitsgruppen wird anschließend Zeit sein, das Konzept zu reflektieren und danach zu fragen, wie „Messy Church“ im Kontext verschiedener Gemeindesituationen bei uns gestaltet werden könnte.

Referent/in:

Lucy Moore, Messy Church Team Leader aus Abingdon, Großbritannien

Leitung:

Susanne Haeßler, Referentin für Gottesdienste mit Kindern im Amt für Gemeindedienst (afg) Nürnberg
Michael Wolf, Thilo Walz, Referenten für missionarische Projekte im afg
Jens Uhlendorf, Gottesdienst-Institut

Termin:

13.10.2018, Sa 10 – 16.30 Uhr

Ort:

Lux – Junge Kirche Nürnberg

Kosten:

25 Euro Ehrenamtl.
40 Euro Hauptamtl.
Anmeldung nur über: Amt für Gemeindedienst
Sperberstraße 70, 90461 Nürnberg
Telefon 0911 / 4316-130, Telefax 0911 / 4316-103
E-Mail kinderkirche@afg-elkb.de

Es gelten die Anmeldebedingungen des afgs. www.afg-elkb.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat für Fortbildungen:
Karin Melchin
Tel 0911/81002 – 342
melchin@gottesdienstinstitut.org
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr