Gottestdienst Institut
zur Startseite
zur Startseite
Gottestdienst Institut

…dass wir durchs Kreuz ins Leben gehn

Spirituelle Sing- und Liturgiewoche

Leiden, Passion, Auferstehung Jesu – die Woche vor Ostern stellt den inneren Kern des Kirchenjahres dar. Diese Zeit bietet sich besonders an, die eigene Spiritualität zu finden und zu fördern. Liturgie, Chormusik, alte und neue Kirchenlieder sowie Yoga-Angebote sind Begleiter auf diesem Weg.
Die Sing- und Liturgiewoche bietet viel Raum für das gemeinsame Singen. Vorträge zu hymnologischen und liturgischen Themen ergänzen das Programm. Verschiedene kirchliche Berufsgruppen, Ehrenamtliche aller Altersgruppen und Studierende begegnen sich im gemeinsamen Erleben und Nachdenken.
Veranstalter: Ev. Tagungsstätte Wildbad Rothenburg o.d.T., Gottesdienst-Institut, Chorverband „Singen in der Kirche“.
In Kooperation mit dem Institut für Praktische Theologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen und dem Institut für Evangelische Theologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Referent/in:

Prof. Dr. Martin Nicol, Praktische Theologie Erlangen
Swantje Luthe, Wiss. MA am Institut für Ev. Theologie und Religionspädagogik Würzburg
KMD Andreas Schmidt, Gottesdienst-Institut Nbg.

Leitung:

Prof. Dr. Peter Bubmann, Praktische Theol. Erlangen
Dr. Wolfgang Schuhmacher, Leiter ev. Tagungsstätte Wildbad Rothenburg

Termin:

05.04.2020 - 09.04.2020, So 15–Do 16 Uhr

Ort:

Rothenburg o.d.T., Tagungsstätte Wildbad

Kosten:

ca. 330 Euro UV, Vergünstigungen bitte beim Chorverband erfragen.
Weitere Informationen und Anmeldung nur über:
Singen in der Kirche– Verband evang. Chöre in Bayern e. V.
Tel: 0911 / 67 22 92 45, Mo–Mi, 10-15 Uhr

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat für Fortbildungen:
Karin Melchin
Tel 0911/81002 – 342
melchin@gottesdienstinstitut.org
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr