Gottestdienst Institut
zur Startseite
zur Startseite
Gottestdienst Institut

Bibliolog mit Sculpting (mit Gesten und Standbildern)

Bibliolog - Aufbaukurs

Beim Sculpting (wörtlich „bildhauern") kommt der Körper ins Spiel: Szenen, Beziehungen und Handlungen werden von Teilnehmenden, die sich dazu bereit erklären, leiblich gestellt. Wie in der Grundform gibt es auch hier diverse „richtige" Möglichkeiten statt des einen Ergebnisses. Diejenigen, die eine biblische Gestalt verkörpern, erleben diese dabei meist besonders intensiv, aber auch den anderen zeigen sich Dynamiken der biblischen Geschichten häufig deutlicher als auf sprachlicher Ebene.

  • Wie wäscht sich beispielsweise Pilatus seine Hände (Mt 27,24)?
  • Oder wie könnte der Satz aus Apg 2 „Sie blieben beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet" (Apg 2,42) mit verschiedenen Menschen dargestellt werden?

Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbaukurs ist ein erfolgreicher Abschluss des Grundkurses (mit Zertifikat) und Erfahrungen mit dem Bibliolog in der eigenen Praxis.

Team:

Rainer Brandt, Pfarrer, Bibliologtrainer, Castell
Jens Uhlendorf, Gottesdienst-Institut

Termin:

20.04.2020 - 22.04.2020, Mo 15 – Mi 13 Uhr

Ort:

Josefstal, Studienzentrum für ev. Jugendarbeit

Kosten:

264 Euro (EZ mit DU/ WC)
250 Euro (EZ)
236 Euro (DZ) EDU
Verpflegung und Kursgebühr
In Zusammenarbeit mit dem Studienzentrum für evangelische Jugendarbeit Josefstal e.V.
Es gelten die Anmeldebedingungen und Abmeldefristen des Studienzentrums in Josefstal. www.josefstal.de
zur Anmeldung

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat für Fortbildungen:
Karin Melchin
Tel 0911/81002 – 342
melchin@gottesdienstinstitut.org
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr