Gottestdienst Institut
zur Startseite
zur Startseite
Gottestdienst Institut

Der geschenkte Tag - Freiheit buchstabieren

Eine Schreibwerkstatt zu geistlichen Impulsen zwischen Himmel und Erde

Als Gott fertig war mit der Welt, als alle Vögel und Frösche an ihren Plätzen waren, hatte er noch einen Tag übrig. Er nannte ihn Sonntag. Keine Aufgaben, keine Pflichten, keine Termine. Die Freiheit war geboren.
Wir schenken uns drei Tage Zeit. Was könnte alles entstehen? Wir buchstabieren Freiheit. Mit den Methoden des „Kreativen Schreibens“ entstehen frische Texte und ungewöhnliche Ideen. Sie verrücken eingefahrene Formulierungen. Plattitüden haben keine Chance. Richtig oder falsch gilt nicht. Wir befreien unsere Kreativität, finden neue Bilder und schauen, ob sie tragen.

Referent/in:

Susanne Niemeyer, Hamburg
Susanne Niemeyer war zehn Jahre Redakteurin bei Andere Zeiten. Seit 2011 schreibt sie als freie Autorin. Außerdem bloggt sie regelmäßig auf www.freudenwort.de.

Leitung:

Andrea Felsenstein-Roßberg, Gottesdienst-Institut

Termin:

26.05.2020 - 28.05.2020, Di 16–Do 13 Uhr

Ort:

Hesselberg, Ev. Bildungszentrum

Kosten:

150 Euro UV
160 Euro Kursgebühr
zur Anmeldung

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat für Fortbildungen:
Karin Melchin
Tel 0911/81002 – 342
melchin@gottesdienstinstitut.org
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr