Gottestdienst Institut
zur Startseite
zur Startseite
Gottestdienst Institut
Startseite> Informationen> Aktuelles> Impulse für Friedensgebete

Impulse für Friedensgebete

Gemeinsames Zeichen für Frieden der ELKB

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern auch zum zweiten Jahrestag des Krieges ein gemeinsames Zeichen für Frieden setzen. Deshalb bitten Landesbischof und Landeskirchenrat alle Kirchengemeinden, am 24. Februar 2024, dem Tag des Kriegsbeginns, abends um 18.00 Uhr zu einem Friedensgebet einzuladen.
Das Glockenläuten, das zu den Friedensgebeten einladen wird, kann auch diejenigen einbeziehen, die nicht selbst kommen können, aber von zu Hause aus mitbeten wollen.

Liturgische Impulse für die Gestaltung einer Friedensandacht 2024 (Gebet für den Frieden in der Ukraine) finden Sie hier auf der Homepage des Gottesdienst-Instituts sowie weitere Materialien für die Gestaltung von Friedensgebeten.

426 KB
Liturgischer Ablauf, Gebete und Bildimpuls
675 KB
Liedblatt (Word-Datei)
662 KB
Liedblatt (PDF)
71 KB
10 KB
Zweisprachiges Fürbittengebet (September 2022)
20,1 KB
Kostenloses Download zum Bearbeiten (word)
14,7 KB
www.velk.de

Geschichtenzeiten und Friedensgebete für Kinder

621 KB
Zentrum Verkündigung der EKHN
12,4 KB
von Susanne Haessler, Kinderkirche der ELKB

Impulse für Schul- und Klassleitungen, die ein tägliches Ritual zu Trost, Stärkung und Selbstwirksamkeit gestalten möchten sowie Anregungen für den Religionsunterricht hat das Relogionspädagogischen Zentrum Heilsbronn erarbeitet. Zu den Materialien kommen Sie hier ->.

93,2 KB
Kostenloses Download (pdf)

Medien und Materialien zum Thema "Frieden"

Weitere Medien und Materialien für Friedensgebete und für Gottesdienste zum Thema "Frieden" finden Sie -> hier in unserem Shop.

Materialien und Impulse aus anderen Landeskirchen

Evangelische Ostergottesdienste mit orthodoxen Geflüchteten

Das konfessionskundliche Institut des Evangelischen Bundes hat eine Handreichung für evangelische Ostergottesdienste mit orthodoxen Geflüchteten erarbeitet. Es wurde angereichert mit hilfreichen Hintergrundinformationen und weiterführenden links.
Direkt zur der Handreichung und Hintergrundinfos kommen Sie -> hier.